Neue Aquarelle und Pastelle vom Bodensee

„Breitwandformate“ haben es mir schon lange angetan. Sie eignen sich gut für weite Blicke über den See oder die Hegauberge. Ich arbeite für eine neue Serie mit Pastellkreiden und Farbstiften auf einem 1,4 mm starken Karton im Format 40 x 100 cm. Die Farben wirken dunkel und intensiv bei dieser Art Malerei, weil der Karton das Fixativ aufsaugt. Vorteil: es gibt über die Länge des Bildes keine Wellen oder Spannungen im Papier. Die Rahmen stammen wie immer von der Firma Aab in Pforzheim, als Standard sind die Rahmen weiß lackiert. Es gibt auf Wunsch aber auch andere Ausführungen wie Mahagoni oder Esche. Nach und nach wird eine Serie entstehen und dann folgen Arbeiten im kleineren Format 22 x 50 cm. Diese neuen Arbeiten will ich im September dieses Jahres in einer Ausstellung in den Räumen der Volkshochschule Stockach zeigen. 

Noch bis 2. Juli sind 14 Aquarelle und Pastelle in den Räumen der Auer-Gruppe Stockach, Bodenseeallee 2, zu sehen. Das Haus hat auch am Sonntag geöffnet. Infos zu weiteren Öffnungszeiten unter www.auer-gruppe.de

AquarelleThomasWarndorf-1-3.jpg